Lisa Stejskal aka „Cute Life Hacks“ – Mach etwas, das niemand macht!

19. September 2019
Schleim als Teil eines erfolgreichen Businessplans? Why not! Auf ihrem Youtube-Kanal „Cute Life Hacks“ bringt Lisa Stejskal digitalen Content zum Glitzern!

Wenn Lisa Sophie Stejskal „on brand“ ist, dann glitzert sie, trägt Rosa und Pink in jeglichen Schattierungen und begrüßt ihre „Cutinators“ stets mädchenhaft kichernd mit einem dauer­fidelen „Juhuuuu“, das auf den ersten Blick wenig Parallelen zur professionellen Social-Media-Unternehmerin Stejskal aufweist. Der Schleim und die Sparkle-Einhorn-Attitüde – alles Teil eines ausgeklügelten Busi­nesskonzepts.

„Ein Bastelkanal wie im Fernsehen, nur halt im Internet“

Gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin und Grafikdesignerin Joanna Zhou betreibt Stejskal neben ihren eigenen Social-Media-Kanälen „Cute Life Hacks“, einen Youtube-Kanal und Vlog mit digitalen DIY-Bastelanleitungen, darunter erstaunlich viele Schleim-Videos. Die Teenies danken mit Begeisterungsstürmen und einer Viertelmillion Abos. „Slime ist unglaublich beruhigend. Wer noch nie mit Schleim gespielt hat, hat kein Recht darüber zu urteilen“, grinst Lisa Sophie. „Jeder, der bisher unsere Wolken-Schleims in echt gesehen hat, war einfach nur fasziniert. Slime ist wie ein Stressball, viel kreativer als Knete und angenehm zu drücken.“

Was aus Spaß und der Leidenschaft fürs Basteln neben ihrem Public-Relations-Studium entstanden ist, bringt heute entsprechende Einnahmen. Stejskal kann mit Schleim gut leben. In ihrem Fall ist es leichte Kost, mit der sie die Masse erreicht. Im Schnitt stellen die Freundinnen zwei Clips pro Woche online, jeder erreicht bis zu 1,8 Millionen Aufrufe. Lukrative Werbedeals für Produktplatzierungen von Firmen wie Henkel oder Milka werden gesondert ausgedealt. Dass das bei Nicht-Millennials nicht selten Verwunderung oder gar Kopfschütteln auslöst, ist den Kreativköpfen nicht fremd. „Meiner Oma erkläre ich es immer so: Ich habe einen Bastelkanal wie im Fernsehen, nur halt im Internet“, simplifiziert Stejskal gelassen.

Content is Glitter

Das Geheimrezept dahinter ist eigentlich nicht geheim: „Guter Content! Es muss um Inhalte gehen, die man sonst nicht sieht und das Ganze muss gut gefilmt sein.“ That’s it. Die Drehzeit liegt bei ihren Videos zwischen sechs und 20 Stunden, je nachdem, wie aufwendig das DIY ist. Anschließend wird bis zu zehn Stunden geschnitten. „Ein gutes Video hält die Aufmerksamkeit bis zum Schluss“, so die Profis.

No-goes dabei: unemotionale Thumbnails, Kamerawackler, mieser Ton. „Schnell, schnell mit dem Handy“ ist nicht. Die Zusammenarbeit zwischen Stejskal und Zhou basiert übrigens auf gleichen Ansichten: „Wir wollen inspirieren. Bei DIY geht es nicht nur ums Basteln. Wir sehen unsere Videoanleitungen als kreative Form, sich selbst zu entfalten und Dinge zu erschaffen, die es so zuvor nie gab“, pocht das Duo auch auf Tiefgang. Im Herbst 2019 erscheint „Cute Life Hacks“ in Buchform. „Wir sind schon total aufgeregt“, lächelt Stejskal vielversprechend.

Mehr Informationen

LISA SOPHIE STEJSKAL, MSc, zählt zu den erfolgreichsten Youtubern Österreichs und hat sich mit ihrem Bastelkanal „Cute Life Hacks”, den sie gemeinsam mit Kollegin Joanna Zhou betreibt, und ihrem eigenen Kanal „Meine Version” eine Fangemeinde von einer Viertelmillion Abonnenten aufgebaut.

Mehr von Lisa Stejskal gibt’s bei think.digital.NOW!

think.digital.NOW!

Der Congress für OnlineMarketing und digitalen Geschäftserfolg

Sie suchen Antworten und Lösungen zum Thema Digitalisierung? Dann nichts wie hin zu think.digital.NOW! – dem Congress für den digitalen Kundendialog.

WANN: 18. Oktober 2019, 09:00–18:00 Uhr / WO: Congress Graz

www.think-digital-now.com

Beitragsbild: Lisa Sophie Stejskal

Google+ Comments

Powered by Google+ Comments

Lisa Stejskal aka „Cute Life Hacks“ - Mach etwas, das niemand macht! auf Facebook teilen
Lisa Stejskal aka „Cute Life Hacks“ - Mach etwas, das niemand macht! auf Google Plus teilen
Lisa Stejskal aka „Cute Life Hacks“ - Mach etwas, das niemand macht! auf Xing teilen

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.