Fresh-Content-Buchtipp: Von Party-Panik zum Netzwerk-Profi

31. Januar 2019
Ohne Small Talk geht es weder auf einer informellen Feier noch beim Bewerbungsgespräch oder Clubabend. Magda Bleckmann verrät in ihrem Buch „Small Talk“ anhand von 26 Tipps, wie Introvertierte sich im Stimmengewirr der Lauten durchsetzen und selbstbewusst ins Gespräch kommen. Das Buch ist im Goldegg Verlag erschienen.

Die gefürchtete Firmenfeier: ein Meer an Fettnäpfchen oder Karrierechance? Viele meiden informelle Treffen mit der Kollegenschaft aus Angst, Fehler zu begehen oder gar bloßgestellt zu werden. Dabei sind es genau diese privaten Settings, in denen sich Seilschaften und Aufstiegsmöglichkeiten entwickeln.

Besonders introvertierte Menschen tun sich aber häufig schwer, diese sozialen Situationen sicher zu navigieren. So kann es passieren, dass Angestellte mit guten Qualifikationen zum Beispiel bei Beförderungen übersehen werden.

In ihrem neuen Buch „Small Talk“ zeigt Mag. Dr. Magda Bleckmann Wege auf, wie auch die Introvertiertesten unter uns das heikle Thema Small Talk nicht nur zu beherrschen lernen, sondern Small Talk auch aktiv im Berufsalltag einsetzen.

Der schüchterne Teufelskreis

Bescheidene, schüchterne, introvertierte Menschen werden in unserer modernen Lebens- und Arbeitswelt oft überhört. Ein Teufelskreis entsteht: Sie melden sich generell weniger zu Wort, werden dann wenig beachtet und geraten in noch größere Zweifel, wenn sie das nächste Mal zu Wort kommen sollten – und tun es dann nicht.

Fakt ist aber: Ohne Small Talk geht nichts. Kein Bewerbungsgespräch, kein Clubabend und kein privates Gespräch kommt ohne die zwanglose Plauderei aus. Hier setzt Bleckmann an. Die Erfolgsautorin und Ex-Spitzenpolitikerin in Small Talk anhand von 26 Tipps, wie Introvertierte sich im Stimmengewirr der Lauten durchsetzen und selbstbewusst ins Gespräch kommen – und im Gespräch bleiben.

Sie will dieses wichtige Kommunikationsmittel für alle zugänglich machen. Denn Small Talk ist ein Türöffner, um in einer unbekannten Umgebung neue Kontakte zu knüpfen. Nur wer Small Talk richtig beherrscht, kann neue Bekanntschaften schließen, neue Kontakte finden, netzwerken – egal, ob in der Freizeit, beim Geschäftsessen oder beim Meeting.

Netzwerken für Schüchterne

Beruflicher Erfolg setzt gute Kontakte voraus. Diese Kontakte müssen aber erst einmal geknüpft und dann gut gepflegt werden. Für einen Menschen, der Angst davor hat, im Mittelpunkt zu stehen, kann das eine Herausforderung sein. Für erfolgreiches Netzwerken ist Small Talk aber essenziell. Magda Bleckmann holt Small-Talk-Neulinge jedes Levels ab. Einfühlsam und praxisnah zeichnet sie in Übungen den Weg zum Small-Talk-Profi vor.

Bleckmann zeigt eindrucksvoll, dass die Fähigkeit, ein lockeres, interessantes Gespräch zu führen, für jede und jeden erlernbar ist. Small Talk ist kein Privileg derer, die es schon in der Kinderstube mitbekommen haben. Es ist keine Magie, sondern die Summe von Verhaltensweisen, die sich jede Person, sei sie auch noch so introvertiert, aneignen kann.

 

Small Talk | Goldegg Verlag

Cover: Goldegg Verlag

Small Talk – Wie introvertierte Menschen ihre Stärken erkennen und leichter ins Gespräch kommen
Mag. Dr. Magda Bleckmann

Erscheinungsdatum: 16.4.2019,  Goldegg Verlag

ISBN: 978-3-99060-109-9
E-Book ISBN: 978-3-99060-094-8

Magda Bleckmann live:

Wer Magda Bleckmann live sehen will, sollte sich jetzt schon ein Ticket für den Fresh Content Congress 2019 sichern:

WANN: 9. Mai 2019
WO: Congress Graz

Tickets jetzt buchen

 

Mehr Informationen

Magda Bleckmann
office@magdableckmann.at
magdableckmann.at

 

Beitragsbild: Fresh Content

Google+ Comments

Powered by Google+ Comments

Fresh-Content-Buchtipp: Von Party-Panik zum Netzwerk-Profi auf Facebook teilen
Fresh-Content-Buchtipp: Von Party-Panik zum Netzwerk-Profi auf Google Plus teilen
Fresh-Content-Buchtipp: Von Party-Panik zum Netzwerk-Profi auf Xing teilen

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.