David Lengauer im Gespräch: über Bauchmuckis und Bauchgefühl

29. August 2019
Indem er seinen Körper stählt, stählt er seine Karriere. Der gebürtige Wiener David Lengauer verkauft als Social-Media-Unternehmer in der Fitness- branche Motivation in Form von Mindsets, Fitnessvideos und Büchern. Ausschlaggebend für seinen Erfolg? Seine „Scheiß drauf“-Mentalität.

Erst Model, dann Fitnesscoach, heute Unternehmer im Digital Business mit mehr als 96.500 Youtube-Abonnenten und über 20.000 verkauften Büchern binnen 11 Monaten. Wie kam’s?
In der Schule war ich ein Chaot. Mit 16 Jahren kam ich das erste Mal zum Kampfsport und habe erfahren, was Disziplin bedeutet. Durch den Sport entstand der Ehrgeiz, an mir zu arbeiten und Ziele erreichen zu können, wenn ich alles andere ausblende und meinen eigenen Weg gehe. Diese Einstellung habe ich mir bis heute erhalten und gebe sie an meine Community weiter. Das Credo: Scheiß drauf – du kannst alles schaffen, wenn du fokussiert dein Ding durchziehst.

Reicht das aus, um ein Business zu starten?
Anfangs war es kein Business, sondern reiner Spaß. Ich habe vor sechs Jahren meine Facebook-Seite professionell gestartet und wollte damit einfach einige Euro im Monat dazuverdienen. Daraus entstand mein Unternehmen „Fit And Shredded“, das ich 2016 gegründet habe. Mittlerweile bin ich von Wien nach Berlin gezogen und habe 2019 einen Firmensitz in Deutschland aufgebaut.

Wie lukrieren Sie Ihren Umsatz?
Mittlerweile nur noch durch meine Eigenmarke. Werbedeals habe ich keine mehr. Ich habe in den letzten 11 Monaten über 20.000 Bücher im Eigenverlag verkauft. Außerdem verkaufe ich Trainings- und Motivationsprogramme.

Warum der Schritt nach Deutschland?
Online ist online – dabei ist es egal, wo ich bin, sofern ich mich mit deutschsprachigem Content im deutschsprachigen Raum bewege. Persönlich war ich durstig nach einer neuen Herausforderung. In Wien hat mich viel abgelenkt und in Berlin lässt sich einfach mehr machen. Auch wenn es als Start-up in Deutschland nicht einfacher ist, Mitarbeiter zu finden.

Wie ausschlaggebend war Social Media für Ihre Karriere?
Ohne Social Media würde es mein Business nicht geben. Es ist die Plattform, über die ich Value an meine Community liefere. Dabei geht es vorrangig nicht um Abo- oder Followerzahlen, sondern um Werte, ehrliche Bindung und Vertrauen. Ich mache wesentlich mehr Umsatz als andere Digital Entrepreneurs, die eine Million Follower haben.

Sie vertreten die Meinung, dass Momente des Zögerns ein Risiko darstellen. Warum?
Wenn du zögerst, verlierst du Momentum. Zögern ist ein Risiko, weil unsere Zeit kostbar ist. Niemand hat sie unendlich verfügbar. Wenn du mit deinen Träumen wartest und hinterm Berg hältst, ist das ein viel größeres Risiko als einfach draufloszustarten und dabei vielleicht auf die Schnauze zu fallen. Mein Motto: Lieber scheitern als Zeit ungenützt vergehen lassen! Wer scheitert, wird außerdem nur besser.

Wann wird man Ihrer Ansicht nach richtig gut in einer Sache?
Wenn man etwas so oft wie möglich macht. Ich konnte anfangs nichts – weder ein Youtube-Video schneiden noch hatte ich Ahnung, wie man Mitarbeiter einstellt. Ich wachse jeden Tag. Und es stimmt: Übung macht den Meister. Außerdem wird man gut, wenn man möglichst viel Zeit in den Wissenserwerb steckt. Lesen hilft sich zu entwickeln. Ich habe mir zudem immer möglichst hohe Ziele gesetzt. Nur dadurch konnte ich wachsen.

Motivation ist ja schön und gut, aber uns Österreichern liegt das Sudern in den Genen. Sind Jammerer in ihren Augen automatisch Verlierer?
Ich halte Leute, die sudern und sich über jede Kleinigkeit aufregen, grundsätzlich nicht aus. Klar, wir alle jammern mal, aber ständig etwas an sich und der Umwelt auszusetzen zu haben, ist Bullshit. Wir tragen schließlich alle Eigenverantwortung in uns und wenn man schlecht drauf ist, ist das okay, sofern man sich bewusst ist, dass negative Gedanken wertvolle Lebenszeit stehlen.

Warum ist es Ihnen wichtig, Ihre Lebenseinstellung und Ihre Erfahrungen in Form von Fitnessprogrammen und Büchern weiterzugeben?
Für mich ist es wichtig, etwas zu tun, das Sinn macht. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn mir Menschen erzählen, ich hätte durch meine Programme ihr Leben verändert. Letztes Jahr waren das rund 8.000 Menschen. Außerdem wäre ich selbst auf meinem bisherigen Lebensweg gerne jemandem begegnet, der mir essenzielle Werte und Rezepte für ein glückliches Leben weitergibt.

Talent oder Mindset – kann jeder ein Gewinner sein?
Jeder kann sich ein für sich und sein Leben passendes Mindset aufbauen – egal, ob man talentiert ist oder nicht. Ich bin überzeugt davon, dass man sich alles, was man will, selbst erarbeiten kann, wenn man den richtigen Fokus auf die dafür essenziellen Dinge legt.

Meine Mitgift: Scheiß drauf, was andere über dich denken. Ich glaube, viele verbalisieren das zwar, aber unterbewusst ist es ihnen doch nicht egal und sie richten sich trotzdem nach anderen. Ich helfe aktiv mit meinem Business dabei, wieder auf den eigenen Bauch zu hören.

Immer weiter, immer höher, immer mehr. Muss man stets wachsen oder darf man auch mal stehenbleiben?
Kurzfristig ist Stehenbleiben genauso okay wie zurückzugehen, um sich zu orientieren oder neu auszurichten. Langfristig gesehen ist Wachstum für mich die Erfüllung. Es schenkt dem Alltag Sinn.

 

Mehr Informationen

DAVID LENGAUER ist Autor der Fitnessprogramme „Fit And Shredded“ und „Lean And Massive“ sowie der Kochbücher „Shredded Kitchen“ und „Muscle Kitchen“. Bereits seit mehreren Jahren ist der Wiener und Wahl-Berliner Personal Trainer und Social-Media-Unternehmer. Seine Mission: Menschen die Möglichkeit zu geben, ihren Wunschkörper zu erreichen, mental stärker und selbstbewusster zu werden und damit auch Vorbild für andere zu sein.

LENGAUER-POWER:
2016: Gründung Fit And Shredded (seit Mai 2019: Sitz in Deutschland) | Derzeit 8 Mitarbeiter | Mehr als 96.500 Youtube-Abonnenten | Knapp 27.000 Instagram-Follower
Seit 2014: 11,85 Mio. Youtube-Aufrufe
davidlengauer.com

 

Wer mehr von David Lengauer sehen will, kann ihn bei think.digital.NOW! live erleben:

think.digital.NOW!

Der Congress für OnlineMarketing und digitalen Geschäftserfolg

Sie suchen Antworten und Lösungen zum Thema Digitalisierung? Dann nichts wie hin zu think.digital.NOW! – dem Congress für den digitalen Kundendialog.

WANN: 18. Oktober 2019, 09:00–18:00 Uhr / WO: Congress Graz

www.think-digital-now.com

Beitragsbild: Thomas Unterberger

Google+ Comments

Powered by Google+ Comments

David Lengauer im Gespräch: über Bauchmuckis und Bauchgefühl auf Facebook teilen
David Lengauer im Gespräch: über Bauchmuckis und Bauchgefühl auf Google Plus teilen
David Lengauer im Gespräch: über Bauchmuckis und Bauchgefühl auf Xing teilen

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.