„Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt
auch den zweiten lesen will“
William Faulkner

 

Sie sind noch hier? Geschafft! Ob blättern oder klicken: Es gibt viele Wege der Kommunikation – aber nur einer führt Sie zum Ziel: FRESH CONTENT.

JA, BITTE.

  • Print versus Internet? Internet UND Print: Corporate Blog, Homepage, Printmagazin, E-Mail-Newsletter, Corporate Book, verschiedene soziale Netzwerke gezielt bestücken, denn es gilt: Klasse statt Masse.
  • Beraten statt verkaufen: Das schafft Vertrauen – und Vertrauen schafft längerfristige Kundenbindung.
  • Mit Storys Marken und Produkte zum Leben erwecken: Denn was ist ein Haargel ohne Romeo und Julia, die sich vor dem Date damit stylen?! Einmal Haargel – einmal Lovestory.
  • Vielfältige Inhalte gratis bieten: So heben sich Unternehmen von der Masse ab und erhöhen die Chance, wahrgenommen zu werden.
  • FRESH CONTENT ist begeisternd, klug, seriös, unterhaltsam, gut recherchiert, aktuell – kurz: von Profis erstellt.

 

NEIN, DANKE.

  • Quantität vor Qualität
  • Inhalte im Web duplizieren
  • Werbe- und PR-Sprache

 

FRESH CONTENT – damit meinen wir: Frisch für Sie zubereitete relevante Inhalte für alle Kanäle – digital und analog.