Corporate Publishing, Content Marketing und FRESH CONTENT

Die Begriffe Corporate Publishing (CP) und Content Marketing (CM) bezeichnen, einfach erklärt (und es muss nicht komplizierter sein), nichts anderes als Ihre informativen und relevanten Inhalte, die Sie für Ihre Kundschaft anbieten. Gemeinhin werden Kunden- oder auch Mitarbeiter- und Mitglieder-Druckwerke zu Corporate Publishing gezählt, während man unter Content Marketing online bzw. digital veröffentlichte Inhalte für Kunden, Mitarbeiter und Mitglieder versteht. Den Unterschied macht also nur der Kanal. Inhaltlich bleibt es dasselbe.

Das Schöne für Sie und Ihre potenziellen Kundinnen und Kunden: Das Medium und vor allem dessen relevanter Inhalt sind für Ihre Zielgruppe maßgeschneidert und bieten sinnvollen Mehrwert in Form von kompetenter Information. Unter FRESH CONTENT (FC) verstehen wir die aktuellen, frisch für Sie zubereiteten Storys und relevanten Inhalte für digitale und analoge Medien. Ob Sie nun Ihren Webshop mit interessantem Hintergrundwissen zu Ihren Produkten aufwerten, Ihren Blog regelmäßig mit brandaktuellen Experteninterviews bestücken oder ein Hochglanzprintmagazin mit mitreißenden Reportagen herausgeben – wir schreiben Ihre Geschichten!

Wir bilden uns nichts darauf ein, dass wir CP und CM, also FRESH CONTENT, seit Jahrzehnten erfolgreich praktizieren und produzieren, denn immerhin wurde bereits 1895 vom Hersteller landwirtschaftlicher Geräte, John Deere, die allererste Kundenzeitschrift herausgegeben, die übrigens heute noch in einer Print- und Online-Version existiert. Worauf wir aber sehr wohl stolz sind:

FRESH CONTENT aus unserem Hause stammt von Top-Journalistinnen und -Journalisten, die Storytelling, Wording, Branded Storys, Interviews, Fact-Sheets, Social Media und Crossmedia von der Pike auf gelernt und perfekt im Griff haben. Manchmal kann man es eben nicht einfacher sagen.

 

Foto: timurockart/Shutterstock