„Content Marketing hat sich vom Buzzword zum festen Branchen-und Gattungsbegriff entwickelt“

01. Dezember 2015
Viel los im ehemaligen Forum Corporate Publishing: Mit der Neubenennung in CONTENT MARKETING FORUM legt man auch Wert auf Neuordnung der Kommunikationsstruktur.

Vom FCP zum CMF: Das frühere Forum Corporate Publishing hat die Umbenennung in Content Marketing Forum vollzogen. Der Namenswechsel war im Juni dieses Jahres von der Mitgliederversammlung des Forums beschlossen worden. „Mit der Umbenennung haben wir auch einen Relaunch unserer Website und eine Neuordnung unserer Kommunikationsstruktur auf den Weg gebracht“, erläutert Verbandspräsident Dr. Andreas Siefke. „Künftig wird sich der erweiterte Vorstand noch stärker in der Außenkommunikation des CMF engagieren, insbesondere über Soziale Medien.“

„Die Umbenennung ist eine Konsequenz aus der Marktentwicklung und vor allem unserer Positionierungsarbeit der vergangenen drei Jahre.“

„Die Umbenennung ist eine Konsequenz aus der Marktentwicklung und vor allem unserer Positionierungsarbeit der vergangenen drei Jahre“, erklärt CMF-Vize Dr. Christian Fill. „Content Marketing hat sich vom Buzzword zum festen Branchen-und Gattungsbegriff entwickelt – es war also eine logische Evolution, dass aus dem FCP das Content Marketing Forum wird.“

CMF mit neuer Vorstandsstruktur

Parallel zum Namenswechsel hat der Vorstand des CMF eine Erweiterung des Gremiums um zwei neue Ressorts beschlossen. „Wir haben uns als CMF ambitionierte Ziele für die weitere Entwicklung und das nachhaltige Wachstum unseres Verbandes und unserer Branche gesetzt“, so Andreas Siefke. „Um als Content Marketing Forum künftig noch schlagkräftiger arbeiten zu können, werden wir zum Jahresbeginn 2016 zwei neue Bereichsvorstände berufen. Im Mittelpunkt stehen dabei die weitere Entwicklung unseres Wettbewerbs und unseres  Jahreskongresses beziehungsweise die Koordination unserer internationalen Kooperationen.“

 

INFO

CMF_logo_300Content Marketing Forum (CMF)
Das CMF ist die Interessengemeinschaft der führenden medialen Dienstleister im deutschsprachigen Raum und mit mehr als 100 Mitgliedsunternehmen der größte Verband dieser Mediendisziplin in Europa. Als Branchenverband vertritt das CMF eine Mediensparte, die pro Jahr rund 5,8 Milliarden Euro umsetzt. Die Mitglieder des Verbandes sind Verlage und Agenturen, die für ihre Kunden wegweisende Content-Strategien entwerfen und umsetzen und dabei wirksame Inhalte für alle Mediengattungen einschließlich Print, Video, Mobile und Online produzieren.

.
www.content-marketing-forum.com

Alle Mitglieder des CMF – wir freuen uns, dabei zu sein!

INHALT – Das Magazin des FCP/CMF

 

Beitragsbild: CMF

Google+ Comments

Powered by Google+ Comments

Content Marketing hat sich vom Buzzword wegentwickelt auf Facebook teilen
Content Marketing hat sich vom Buzzword wegentwickelt auf Google Plus teilen
Content Marketing hat sich vom Buzzword wegentwickelt auf Xing teilen

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.