Best of Content Marketing: „Das Zeitalter der Werbung liegt hinter uns“

19. April 2016
Im Juni geht der Kongress Best of Content Marketing mit hochinteressanten Keynotes u. a. aus New York und London über die Bühne der Hamburger Markthalle. Und: Der begehrte Preis des größten Wettbewerbs für inhaltegetriebene Unternehmenskommunikation in Europa wird feierlich übergeben.

Seit 2003 zeichnet das Content Marketing Forum gemeinsam mit Branchenmedien die besten Unternehmenspublikationen aus. Bis 2015 hieß dieser Wettbewerb Best of Corporate Publishing und in diesem Jahr verzeichnete der Award mit 700 Einreichungen absoluten Anmelderekord. Wer nun 2016 beim neuen Best of Content Marketing einen der heiß begehrten Preise abräumt, wird am 16. Juni bekannt.

„Mit Teilnehmern aus rund 15 Ländern hat sich unser Kongress in den vergangenen Jahren zum Wichtigsten internationalen Content Marketing Event im deutschsprachigen Raum entwickelt“, erklärt Dr. Andreas Siefke, 1. Vorsitzender des CMF. „Zusammen mit der Verleihung der Awards ist der BCM der Branchentreffpunkt Nummer Eins.“

„Das Zeitalter der Werbung liegt eindeutig hinter uns.“

Eröffnet wird der BCM-Kongress von Kirk Cheyfitz, CEO und Chief-Storyteller der Agentur Story Worldwide aus New York: „Das Zeitalter der Werbung liegt eindeutig hinter uns – die entscheidende Frage ist, wie wir mit Content zum Kunden durchdringen“, so Kirk Cheyfitz.
Nach dem internationalen Auftakt werden weitere interessante Referenten auf der Bühne erwartet: Oliver Rosenthal von Google beschäftigt sich unter dem Titel „Das Zeitalter der Screens“ mit Storytelling für die Generation Youtube und Jan Honsel von Pinterest erläutert, wie sich die Plattform für Bilder-Kollektionen zur visuellen Suchmaschine entwickelt.

Der Audi Star Talk auf Sky wird beim BCM ebenso Thema sein wie die digitale Transformation des Distributors Deutsche Post AG. Nach einer Case Runde mit den Unternehmen Rügenwalder, E‐Plus und Weber Grill wir der BCM‐Kongress von zwei weiteren Hochkarätern beschlossen: Tom Lappberger von Constant Commerce aus London erklärt, wie Content „shoppable“ gemacht werden kann und Stefan Mennerich vom FC Bayern München beschreibt die digitale Zukunft seines Vereins.

Früh übt sich

Auch „BCM‐Talents“, die Veranstaltungsreihe für den Content Marketing Nachwuchs, wartet in diesem Jahr mit einem erstklassigen Programm auf: Neben Cai‐Nicolas Ziegler von Xing Events zählt unter anderem Babak Zand, Blogger und Content Stratege mit seiner Content Marketing Balanced Scorecard zu den Referenten. Die Veranstaltung, die am 16. Juni 2016 parallel zum BCM-Kongress stattfindet, richtet sich an Trainees und Volontäre mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung.

Content Marketing Night

Am Abend wird es dann so richtig spannend: Im Anschluss an den internationalen Kongress findet die Preisverleihung der BCM Awards statt. Journalist Dr. Hajo Schumacher, der tagsüber auch den Kongress moderiert, wird durch die BCM Content Marketing Night führen und die begehrten, neu gestalteten BCM‐Würfel vergeben. By the way: Wir freuen uns in diesem Zusammenhang anmerken zu dürfen, dass unser Fresh-Content-Produkt checkit-Jugendmagazin beim (damals noch) BCP-Award zwei Mal mit Silber ausgezeichnet wurde …

In diesem Sinne: auf nach Hamburg. :-)

CMFMehr Info:

Content Marketing Forum

 

 

Beitragsbild: marketing.hamburg.de/Andreas-Vallbracht

Google+ Comments

Powered by Google+ Comments

Content Marketing:
Content Marketing:
Content Marketing:

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.